Unterkunft im Auslands­semester

Herzlich willkommen im Ruhrgebiet!

Schön, dass Sie sich für ein Austauschsemester oder -jahr an einer unserer Hochschulen entschieden haben. Neben der Studienorganisation ist auch die Suche nach bezahlbarem und campusnahem Wohnraum ein zentrales Thema, das Sie vor Ihrer Ankunft beschäftigt.

Unser Angebot

Wir vermieten Zimmer in Wohngemeinschaften an Programmstudierende. Durch das Leben in einer WG knüpfen Sie gleich neue Kontakte und finden sich rasch in Ihrer Umgebung zurecht.

Unsere Warmmieten (i.d.R. inkl. Strom, Wasser, Heizung und Internet) liegen zwischen 240,00 € und 450,00 € zzgl. einer monatlichen Programmpauschale, die je nach Mietdauer variiert.

Es stehen Ihnen insgesamt fünf Wohnheime in Essen, Duisburg und Mülheim zur Auswahl. Die Platzvergabe erfolgt nach Verfügbarkeit.

Einfach und unkompliziert einziehen

All unsere Zimmer sind möbliert. Sie müssen daher keine schweren Möbel mitbringen oder sich diese extra für Ihren Austausch anschaffen. Zu unserer Grundausstattung gehören ein Bett mit Matratze, ein Schreibtisch und Stuhl, ein Rollcontainer, ein Kleiderschrank und ein Regal. Ebenso gehören zu Ihrem Zimmer eine geteilte Küche mit Herd und Kühlschrank, ein geteiltes Bad mit WC und Dusche sowie ein Waschcenter im Keller.

Im Gepäck haben sollten Sie folgendes: Bettwäsche, Handtücher, Küchengeräte, Koch- und Essbesteck sowie technische Geräte (Telefon, WLAN-Router). Diese Gegenstände gehören nicht zur Grundausstattung! Jedoch können Sie viele der angeführten Gegenstände auch kostengünstig vor Ort in Deutschland erwerben. Unsere Wohnheimtutoren helfen Ihnen dabei gerne weiter.

Außerdem bieten wir weitere praktische Extras: Gemeinschaftsräume, Hausmeisterservice, Parkplätze, Fahrradkeller und vieles mehr!

Ablauf der Bewerbung

Für das Bewerbungsverfahren benötigen Sie eine gültige Immatrikulationsbescheinigung oder einen Zulassungsbescheid der Universität oder Hochschule. Bei zulassungsfreien Studiengängen benötigen wir eine Bestätigung der Universität.

Programmstudierende müssen Ihre Programmbestätigung beifügen.

Füllen Sie die Online-Bewerbung aus und geben Sie den gewünschten Wohnort sowie den gewünschten Einzugstermin (immer nur der 1. eines Monats möglich) an. Nach erfolgreichem Versand der Bewerbung erhalten Sie eine automatische Sendebestätigung per E-Mail sowie weitere Informationen.

Hinweis: Sie können sich auch für mehrere Standorte bewerben. Melden Sie sich dazu mit Ihren Nutzerdaten an und legen Sie mit Ihrem bereits vorhandenen Profil eine weitere Bewerbung an.

Sobald ein passendes Zimmer verfügbar ist, erhalten Sie von uns per E-Mail ein Zimmerangebot und Ihre persönlichen Authentifizierungsdaten.

Führen Sie die Authentifizierung durch das Hochladen Ihres Personalausweises / Passes im Online-Portal durch und nehmen Sie das Zimmerangebot durch die Überweisung der Reservierungspauschale an. Diese Pauschale wird zu Mietbeginn als Kaution verbucht.

Bitte beachten Sie die angegebene Frist. Nach Ablauf der Frist ist das Angebot nicht mehr einsehbar.

Nach Annahme des Angebots erhalten Sie von uns weitere Informationen per E-Mail. Bitte prüfen Sie stets alle E-Mail-Ordner (Spam, Unbekannt usw.) auf von uns eingegangene E-Mails.

Bitte senden Sie innerhalb der genannten Frist alle benötigten Unterlagen und den unterzeichneten Mietvertrag per Post an die zuständige Sachbearbeiterin oder den zuständigen Sachbearbeiter.

 

Erste Schritte in Deutschland

Ob es um die Einschreibung an der Hochschule, die Semesterplanung oder das Wohnen geht: Internationale Studierende haben vor und nach ihrer Ankunft im Revier viel zu erledigen. Um Ihnen einen möglichst leichten Start als Bewohnerin oder Bewohner in einem unserer Wohnheime zu ermöglichen, haben wir hier die wichtigsten Informationen für Sie vor und nach Ihrer Ankunft am Studienort zusammengefasst.

FAQ Bewerbung

  • Wer kann sich bewerben?

    Studierende der Universität Duisburg-Essen, der Folkwang Universität der Künste und der Hochschule Ruhr West können sich um ein Zimmer bewerben.

    Auch externe Studierende haben die Chance, sich um einen Wohnheimplatz bewerben. Allerdings werden diese Anfragen nachrangig berücksichtigt.

  • Gibt es eine Bewerbungsfrist?

    Nein. In der Regel können Sie sich nach erfolgreicher Immatrikulation oder nach Erhalt eines Zulassungsbescheids zu jedem beliebigen Zeitpunkt bei uns bewerben. Jedoch gilt: Je eher Sie sich bei uns melden, desto größer ist Ihre Chance.

    Eine Vermietung erfolgt ganzjährig. Im Allgemeinen beginnen die Mietverträge zu Semesterbeginn, d.h. zum 01.03./01.04 oder 01.09./01.10 eines Jahres.

  • Nach welchen Kriterien erfolgt die Vergabe?

    Die Bewerbungen werden nach Eingang bearbeitet. Bitte beachten Sie, dass wir keine wohnheimbezogenen Wartelisten führen. Je eher Sie sich bei uns melden, desto größer ist Ihre Chance auf Ihren Wunschwohnheimplatz. 

  • Wie lang sind die Wartezeiten?

    Eine pauschale Aussage zu den Wartezeiten können wir leider nicht treffen, da dieser Wert von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. In den vergangenen Jahren war es bisher so, dass wir jedem Studierenden zeitnah ein Zimmer vermitteln konnten.

  • Was passiert nach meiner Bewerbung?

    Sobald ein Zimmer frei ist, erhalten Sie von uns per E-Mail ein Zimmerangebot. Ausführliche Informationen zum Ablauf der Bewerbung finden Sie hier.

    Hinweis: Ihre Bewerbung wird ab Antragstellung zwölf Monate lang gespeichert. Sie erhalten monatlich automatisch eine Erinnerungsmail, in der Sie Ihre Bewerbung per Klick erneuern müssen.

    Sollten Sie die Bewerbung in diesem Zeitraum nicht mehr aktualisieren, wird diese im Anschluss gelöscht und es ist eine Neubewerbung notwendig.

  • Was passiert, wenn ich ein Zimmerangebot nicht annehme?

    In einem solchen Fall wird Ihre Bewerbung nicht weiter berücksichtigt. Sie können sich einfach zu einem späteren Zeitpunkt erneut bewerben.

  • Warum muss ich eine Reservierungspauschale zahlen?

    Die Reservierungspauschale in Höhe von 600,00 € dient dem STUDIERENDENWERK als Sicherung, dass Sie das Zimmer auch wirklich annehmen. Nach Ihrem Einzug wird diese Gebühr als Kaution verbucht.

    Nach Bedingung des Mietvertrages erhalten Sie Ihre Kaution nach einer Bearbeitungszeit von ca. acht Wochen nach Mietende zurück, sofern Sie Ihr Zimmer oder Apartment sauber und ordentlich hinterlassen haben.

  • Warum fallen zur Miete weitere Gebühren an?

    Für Programmstudierende fällt zusätzlich zur Miete eine Pauschale an, die je nach Mietdauer variiert. Im Allgemeinen gilt: Je länger Sie bei uns wohnen, desto geringer fällt die Pauschale aus. Gründe für eine solch zusätzliche Gebühr sind u.a. der hohe Verwaltungsaufwand und ein gewisser Leerstand, der bei Kurzzeitverträgen entsteht.

  • Kann ich mich auch für ein Einzelapartment bewerben?

    Leider nein. Für Programmstudierende halten wir nur Zimmer in einer Wohngemeinschaft bereit. Unsere Einzelapartments sind in der Regel sehr beliebt und stehen daher nur Studierenden zur Verfügung, die langfristig bei uns wohnen.

    Das Leben in einer WG hat durchaus seine Vorteile: Sie knüpfen gleich neue Kontakte und können sich wertvolle Tipps zum Studieren im Revier holen.

  • Kann ich mich auch für mehrere Standorte bewerben?

    Ja, Sie können sich auch für mehrere Standorte bewerben. Hierzu müssen Sie sich lediglich mit Ihren Nutzerdaten im Onlineportal anmelden und eine neue Bewerbung mit Ihrem bereits vorhandenen Profil anlegen.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an!

Wohnheime Essen und Mülheim

kein Bild vorhanden
Jörg
 
Albrecht
Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010 752
E-Mail
kein Bild vorhanden

Jörg Albrecht

Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010 752
+49 201 82010-759
Raum: 1.11
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Auf der Union 4a-8b (E) | Veledastraße 5 (E) | Freistattstraße 18 - 20 (E) | Gästehauser

Beratungszeiten
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 13:00 - 15:30 Uhr

Während der allg. Beratungszeiten findet keine Telefonsprechstunde statt.

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

kein Bild vorhanden
Christian
 
Ramrath
Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010-753
E-Mail
kein Bild vorhanden

Christian Ramrath

Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010-753
+49 201 82010-759
Raum: 1.10
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Sommerburgstraße 157 (E) | Eckenbergstraße 11-13 (E) | Duisburger Straße 426-428 (MH) | Duisburger Straße 445-447 (MH) | Bülowstraße 51-55 (MH)

Beratungszeiten
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 13:00 - 15:30 Uhr

Während der allg. Beratungszeiten findet keine Telefonsprechstunde statt.

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

Adrian
 
Reiß
Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010 756
E-Mail

Adrian Reiß

Sachbearbeiter Wohnen
+49 201 82010 756
+49 201 82010-759
Raum: 1.10
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Tiegelstraße 23 (E) | Rottstr. 15 (E) | Niehusmannskamp 15-19 (E) | Meistersingerstraße 48 a-e (E)

Beratungszeiten
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 13:00 - 15:30 Uhr

Während der allg. Beratungszeiten findet keine Telefonsprechstunde statt.

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

Wohnheime Duisburg

Vanessa
 
Poscher
Sachbearbeiterin Wohnen
+49 203 34699-531
E-Mail

Vanessa Poscher

Sachbearbeiterin Wohnen
+49 203 34699-531
Mülheimer Straße 202
47057 Duisburg

Kammerstraße 206 - 208 (Du) | Sternbuschweg 156 (Du)

Beratungszeiten
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 13:00 - 15:30 Uhr

Während der allg. Beratungszeiten findet keine Telefonsprechstunde statt.

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

Vanessa
 
Breiken-Heppner
Sachbearbeiterin Wohnen
+49 203 34699-530
E-Mail

Vanessa Breiken-Heppner

Sachbearbeiterin Wohnen
+49 203 34699-530
Mülheimer Straße 202
47057 Duisburg

Tulpenstraße 10 -14 (Du) |  Ruhrorter Straße 66 - 70 (Du) | Heinrich-Lersch-Straße 36 - 38 (Du)| Schemkesweg 3-5 (Du) | Schemkesweg 41-45 (Du)

Beratungszeiten
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Di 13:00 - 15:30 Uhr

Während der allg. Beratungszeiten findet keine Telefonsprechstunde statt.

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz