Digitale Woche
Studien-
finanzierung

Digitale Infowoche für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Studierende

Ob BAföG, Studienkredit, Nebenjob oder Stipendium – die Möglichkeiten der Studienfinanzierung sind vielfältig. Zur Orientierung bietet das Studierendenwerk Essen-Duisburg auch in diesem Jahr ein Infoangebot für Schülerinnen, Schüler, Eltern und Studierende mit kostenfreier Beratung an.

Kontakt-, aber auf keinen Fall ratlos: Aufgrund der Corona-Pandemie verlagert sich das Angebot 2020 ins Digitale. So wird aus einem Aktionstag auf dem Campus eine ganze Themenwoche im Online-Format: die digitale Woche der Studienfinanzierung.

Treffpunkte: Instagram, Facebook und der Blog des STUDIERENDENWERKS.

 

 

Was?
Wann?
Wo?

Nebenjob

BAföG

Studienkredite

  • Mehr anzeigen

    Live-Q&A-Session

    Stipendien

Das erwartet Sie:

In kompakten Videos, Blog- und Social-Media-Beiträgen erklären wir unter anderem, was sich hinter dem BAföG verbirgt und in welchen Fällen Studienkredite eine Option sind. Im Zentrum der digitalen Infowoche steht außerdem die Finanzierungsquelle Nummer eins: das Jobben.

Neuland und viel Input: Geballte Informationen zur Finanzierung des eigenen Studiums werfen viele Fragen auf. Für genau diese Fragen nehmen wir uns Zeit.

In einer Live-Session auf Instagram gehen unsere Expertinnen von der sozialen Beratung auf offen gebliebene Fragen und Unklarheiten rund um die Studienfinanzierung ein.

Ihre Fragen können Interessierte entweder vorab über die Social Media-Kanäle an uns senden oder ihr Anliegen live beim Zuschauen per Kommentarfunktion äußern.

Live-Q&A
Donnerstag, 13.08.2020
15:00 Uhr
Instagram: instagram.com/studierendenwerkedu

 

 

Das STUDIERENDENWERK bietet einen umfangreichen Service rund um das Thema Studienfinanzierung an. In offenen Sprechstunden oder individuellen Terminen können sich Studierende kostenlos und anonym zu BAföG, Stipendien, Studienkrediten oder dem Thema Nebenjob beraten lassen und auf Wunsch gemeinsam individuelle Finanzierungskonzepte erarbeiten.

Darüber hinaus unterstützt die soziale und psychologische Beratungsstelle Studierende bei studienbezogenen oder persönlichen Problemen wie Prüfungsangst oder Leistungsdruck.

 

Kontakt

Bereichsleiter soziale und psychologische Beratung
Harald
Kaßen
Berater und Bereichsleiter
Soziale und psychologische Beratung
+49 201 82010 610
E-Mail
Bereichsleiter soziale und psychologische Beratung

Harald Kaßen

Berater und Bereichsleiter
Soziale und psychologische Beratung
+49 201 82010 610
Raum: 0.18
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Offene Sprechstunde

Do 11:00 - 13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz