Kein Cash
in de Täsch?

In unseren Mensen und Cafeten können Sie bequem bargeldlos mit Ihrem Studierenden-/Beschäftigtenausweis oder mit unserer CashCard für Gäste bezahlen.

Ihre Vorteile? Mittels integrierten Mifare-Chip wird zum einen der Zahlvorgang an unseren Kassen verkürzt und Sie müssen zum anderen nicht immer Bargeld dabei haben.

So funktioniert's

Für Studierende und Hochschulbedienstete

Studierende und Bedienstete der Universität Duisburg-Essen, der Folkwang Universität der Künste und der Hochschule Ruhr West können mit ihrem Studierenden-/Dienstausweis die Bezahlfunktion nutzen.

Studierende anderer Hochschulen und Hochschulangehörige ohne Ausweis müssen eine CashCard (siehe "für Gäste der Hochschule") erwerben.

Die Chipkarten können Sie ganz einfach an den Aufwertern in den jeweiligen Mensafoyers entweder mit Bargeld oder Girocard mit 5, 10, 20 oder maximal 50,00 € aufladen.

Zusätzlich haben Sie bei einem Einkauf in unseren Cafeterien die Möglichkeit, Ihre Karte an den Kassen aufzuladen. Die Mindestaufwertung beträgt auch hier 5,00 €.

Bitte achten Sie immer auf ein ausreichendes Guthaben, da an den Kassen keine Mischung aus Bar- und Kartenzahlung möglich ist!

An den Kassen in Mensen und Cafeten finden Sie ein Kartenlesegerät, auf das Sie Ihre Chipkarte einfach auflegen; dabei wird der Preis für das Essen gemäß Ihrem Status (Studierende/Bedienstete/Gäste) von der Karte abgebucht.

Im Kassendisplay werden das auf Ihrem Ausweis vorhandene Guthaben sowie das Restguthaben nach dem Kauf angezeigt.

Bei Verlust oder Beschädigung des Studierendenausweises wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat.

Die Bestimmungen zum Datenschutz Ihres Studierenden-/Dienstausweises entnehmen Sie den Seiten Ihrer Hochschule.

Für Gäste der Hochschule

Gäste, Studierende anderer Hochschulen und Hochschulangehörige ohne Ausweis können die CashCard bei unserem Kartenservice am Campus Essen und Duisburg erwerben. Die Karte wird ohne Guthaben und gegen einen Pfand von 5,00 € ausgegeben.

Gegen Vorlage einer Bescheinigung der Hochschule wird Ihr Status (Studierender oder Beschäftigter) auf der Karte vermerkt und Sie können vergünstigt in unseren Mensen essen.

Tipp: Notieren Sie sich Ihre Kartennummer, um diese im Verlustfall sperren zu können.

Die Chipkarten können Sie ganz einfach an den Aufwertern in den jeweiligen Mensafoyers entweder mit Bargeld oder Girocard mit 5, 10, 20 oder maximal 50,00 € aufladen.

Zusätzlich haben Sie bei einem Einkauf in unseren Cafeterien die Möglichkeit, Ihre Karte an den Kassen aufzuladen. Die Mindestaufwertung beträgt auch hier 5,00 €.

Bitte achten Sie immer auf ein ausreichendes Guthaben, da an den Kassen keine Mischung aus Bar- und Kartenzahlung möglich ist!

An den Kassen in Mensen und Cafeten finden Sie ein Kartenlesegerät, auf das Sie Ihre Chipkarte einfach auflegen; dabei wird der Preis für das Essen gemäß Ihrem Status (Studierende/Bedienstete/Gäste) von der Karte abgebucht.

Im Kassendisplay werden das auf Ihrem Ausweis vorhandene Guthaben sowie das Restguthaben nach dem Kauf angezeigt.

Bei Angabe Ihrer Kartennummer können wir die Karte sperren, sodass kein Unbefugter das Guthaben verwenden kann und bei Ausgabe einer neuen Karte ist es möglich, dass das alte Guthaben übertragen wird.

Die Kaution von 5,00 € für verlorene CashCards bekommen Sie nicht zurück.

Auf unseren CashCards werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Wir können lediglich die Guthabenhöhe und die Wertbewegungen erkennen. Es kann keine Verbindung zwischen Kartennummer und Kartenbesitzerin oder -besitzer hergestellt werden.

CashCards dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Derzeit erfolgt die Kartenbearbeitung ausschließlich in Duisburg. Die Servicezeiten finden Sie in den Kontaktdetails.

kein Bild vorhanden
Bettina
 
Laube
Gastronomie
Kartenservice
+49 203 3794169
E-Mail
kein Bild vorhanden

Bettina Laube

Gastronomie
Kartenservice
+49 203 3794169
Lotharstraße 23-25
47057 Duisburg

Servicezeiten
Mo bis Do 11:00 - 13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz