Kein Cash
in de Täsch?

Karte statt Scheine und Münzen: In unseren Mensen und Cafeten zahlst du ganz bequem bargeldlos. Entweder mit deinem Studierenden-/Beschäftigtenausweis oder mit unserer CashCard für alle Gäste, die nicht zu unseren drei Hochschulen gehören.

Für alle Fälle: EC-/Kreditkarte
Dein Guthaben reicht nicht mehr aus oder du bist zu Gast und besitzt keine CashCard? Kein Problem! Dann kommt deine EC- oder Kreditkarte zum Einsatz.

So funktioniert's

Für Studierende und Hochschulbedienstete

Studierende und Bedienstete der Universität Duisburg-Essen, der Folkwang Universität der Künste und der Hochschule Ruhr West können mit ihrem Studierenden-/Dienstausweis die Bezahlfunktion nutzen.

Reicht das Guthaben nicht mehr aus, ist eine Zahlung per EC-/Kreditkarte möglich. Für die Berechnung des vergünstigten Preises muss der Ausweis trotzdem vorgelegt werden.

Hinweis für Gäste ohne Ausweis
Studierende anderer Hochschulen und Hochschulangehörige ohne Ausweis nutzen entweder eine CashCard (beim Kartenservice erhältlich) oder zahlen mit ihrer EC- bzw. Kreditkarte (siehe "für Gäste der Hochschule"). Damit du vom vergünstigten Tarif profitieren kannst, benötigen wir einen Nachweis von dir.

Die Chipkarten kannst du ganz einfach an den Aufwertern in den jeweiligen Mensafoyers entweder mit Bargeld oder Girocard mit 5,00, 10,00, 20,00 oder maximal 50,00 € aufladen.

Aber Achtung: Die Automaten geben dir kein Rückgeld.

Keine Zeit zum Aufladen? Nutze an der Kasse einfach deine EC-/Kreditkarte. Damit du vom vergünstigten Tarif profitieren kannst, benötigen wir trotzdem deinen Studierenden- bzw- Bedienstetenausweis.

 

 

Bei uns kannst du ausschließlich bargeldlos zahlen. An den Kassen in Mensen und Cafeten findest du ein Kartenlesegerät, auf das du deine Chipkarte einfach auflegst. Dabei wird der Preis für das Essen gemäß deinem Status (Studierende/Bedienstete/Gäste) von der Karte abgebucht.

Im Kassendisplay werden das auf deinem Ausweis vorhandene Guthaben sowie das Restguthaben nach dem Kauf angezeigt.

Zahlen mit EC-/Kreditkarte
Dein Guthaben reicht nicht mehr? Nutze einfach deine EC-/Kreditkarte zum Bezahlen. Wichtig: Damit du vom vergünstigten Tarif profitierst, benötigen wir trotzdem deinen Studierenden- bzw. Bedienstetenausweis.

Du verlässt die Hochschule und hast noch Restguthaben auf deiner Karte? Gerne zahlen wir dir dein Geld bei unserem Kartenservice (vor Ort und mit Bargeld) aus.

Auszahlung an Studierende
Als Studierende:r kannst du dir dein Restguthaben auszahlen lassen, wenn du dich exmatrikulierst. Bitte komm dazu persönlich während der Servicezeiten zu unserem Kartenservice in Essen oder Duisburg. Wichtig: Bitte bring sowohl deinen Studierendenausweis als auch deine Exmatrikulationsbescheinigung mit.

Alternativ kannst du einer vertrauten Person aus deinem Umfeld gerne eine Vollmacht ausstellen.

Auszahlung an Bedienstete
Als Bedienstete:r zahlen wir dir dein Guthaben aus, wenn dein Vertrag endet und du die Hochschule verlässt.

Deine Anlaufstelle: Kartenservice
Bitte wende dich mit deinem Anliegen an den Kartenservice, da das Übertragen und Auszahlen nur vor Ort möglich ist. Die Kontaktdaten und Servicezeiten findest du am Ende dieser Seite.

 

 

Bei Verlust oder Beschädigung des Ausweises wende dich bitte an das Studierendensekretariat/Einschreibewesen deiner Hochschule.

Die Übertragung von Guthaben kann anschließend bei unserem Kartenservice (vor Ort) erfolgen. Eine Auszahlung ist nicht möglich.

 

Die Bestimmungen zum Datenschutz deines Studierenden-/Dienstausweises findest du auf den Seiten deiner Hochschule.

Für externe Gäste

Du gehörst nicht zur Universität Duisburg-Essen, Hochschule Ruhr West oder Folkwang Universität der Künste? Gegen 5,00 € Pfandgebühr kannst du dir als Gast bei unserem Kartenservice (in Essen oder Duisburg) eine CashCard geben lassen. Sie ist für ein Semester gültig und kann bei Bedarf verlängert werden.

EC-/Kreditkarte
Die CashCard ist eine Möglichkeit, aber kein Muss. Wenn du keine CashCard besitzt, zahlst du einfach mit deiner EC-/Kreditkarte.

 

Die Chipkarten kannst du ganz einfach an den Aufwertern in den jeweiligen Mensafoyers entweder mit Bargeld oder Girocard mit 5,00 10,00 20,00 oder maximal 50,00 € aufladen.

Aber Achtung: Die Automaten geben dir kein Rückgeld.

Keine Zeit zum Aufladen? Nutze an der Kasse einfach deine EC-/Kreditkarte. Damit du vom vergünstigten Tarif profitieren kannst, benötigen wir einen Nachweis von dir.

 

Bei uns kannst du ausschließlich bargeldlos zahlen.

Zahlen mit CashCard
An den Kassen in Mensen und Cafeten findest du ein Kartenlesegerät, auf das du deine Chipkarte einfach auflegst. Dabei wird der Preis für das Essen gemäß deinem Status (Studierende/Bedienstete/Gäste) von der Karte abgebucht. Im Kassendisplay werden das auf deinem Ausweis vorhandene Guthaben sowie das Restguthaben nach dem Kauf angezeigt.

Zahlen mit EC-/Kreditkarte
Du besitzt keine CashCard oder dein Guthaben reicht nicht mehr aus? Nutze einfach deine EC-/Kreditkarte zum Bezahlen. Wichtig: Damit du vom vergünstigten Tarif profitierst, benötigen wir einen Nachweis von dir.

Du brauchst deine Karte nicht mehr? Bitte denk daran, dein Guthaben aufzubrauchen, bevor du deine CashCard beim Kartenservice zurückgibst. Der aufgeladene Betrag muss von dir ausgegeben werden, da er nicht zurückerstattet wird.

Den Pfandbetrag von 5,00 € erhältst du natürlich beim Abgeben zurück.

Die Kontaktdaten und Servicezeiten findest du am Ende dieser Seite.

 

Verlust
Wenn du deine CashCard verlierst, können wir den Pfandbetrag von 5,00 € leider nicht erstatten.

Defekt
Deine CashCard funktioniert nicht mehr? Bitte bring sie zu unserem Kartenservice. Je nachdem, was hinter dem Problem steckt, können wir dir im besten Fall einfach das restliche Guthaben auf eine neue Karte übertragen.

Auf unseren CashCards werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Wir können lediglich die Guthabenhöhe und die Wertbewegungen erkennen. Es kann keine Verbindung zwischen Kartennummer und Kartenbesitzer:in hergestellt werden.

CashCards dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Kopierkarten erhältst du an Automaten in den Fachbibliotheken GW/GSW und LK (Universität Duisburg-Essen). Die Kopierkarte kostet 5,00 € und setzt sich aus 4,00 € Pfand und 1,00 € Guthaben zusammen.

Als Studierende:r oder Bedienstete:r unserer drei Hochschulen benötigst du keine Kopierkarte, da dein Ausweis bereits diese Funktion enthält. Insofern ist die Kopierkarte ausschließlich für externe Gäste der Bibliothek interessant.

Rückgabe der Karte beim Kartenservice
Wenn du die Karte zurückgeben möchtest: Bitte verbrauch dein Guthaben vorher oder lass es dir von unserem Kartenservice auf deinen Ausweis (sofern vorhanden) übertragen.

Bei Rückgabe der Kopierkarte bekommst du die 4,00 € Pfand zurück. Eine Auszahlung des verbleibenden Guthabens ist nicht möglich.

Deine Anlaufstelle ist der Kartenservice in Essen oder Duisburg.

 

Die Servicezeiten findest du in den Kontaktdetails.

Campus Essen

kein Bild vorhanden
Sonja
Struensee
Kartenservice Essen
+49 201 82010-111
E-Mail
kein Bild vorhanden

Sonja Struensee

Kartenservice Essen
+49 201 82010-111
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Servicezeiten
Mo, Mi und Do 11:00 - 15:00 Uhr

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

kein Bild vorhanden
Anastasia
Goudinoudi
Kartenservice Essen
+49 201 82010-111
E-Mail
kein Bild vorhanden

Anastasia Goudinoudi

Kartenservice Essen
+49 201 82010-111
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Servicezeiten
Mo, Mi und Do 11:00 - 15:00 Uhr

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz

Campus Duisburg

Bettina
Laube
Kartenservice Duisburg
+49 203 3794389
E-Mail

Bettina Laube

Kartenservice Duisburg
+49 203 3794389
Lotharstraße 23-25
47057 Duisburg

Servicezeiten

Mo - Do 11:00 - 13:00 Uhr
Fr 11:00 - 12:30 Uhr

 

E-Mail schreiben

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten: www.stw-edu.de/datenschutz