Darlehen und Kredite

FAQ

  • Kann ich einen Studierendenkredit aufnehmen, wenn das BAföG nicht ausreicht?

    Ja. Studierende, die durch ihre BAföG-Förderung ihren Lebensunterhalt nicht abdecken können, haben die Möglichkeit ihre finanzielle Situation durch Darlehen und Kredite aufzubessern. Bevor Sie sich für einen solchen Schritt entscheiden, sollten Sie unbedingt prüfen, ob Sie alle sonstigen Möglichkeiten ausgeschöpft haben, oder ob neben dem Studium genug Zeit zum Jobben bleibt.

    In unserer sozialen Beratungsstelle informieren wir Sie über alle Möglichkeiten der Finanzierung im Studium und erarbeiten auf Wunsch mit Ihnen einen Finanzierungsplan.

  • Wie finde ich den passenden Kredit für mich?

    Wenn alle sonstigen Möglichkeiten der Studienfinanzierung ausgeschöpft sind, informiert Sie unsere soziale Beratungsstelle über das umfangreiche Angebot an Darlehen und Krediten und zeigt auf, worauf Sie achten müssen. Wir beraten unabhängig und immer im Interesse des Studierenden!

  • Should I take a loan?

    The following applies to all loans: Check carefully whether you are dependent on financing. A loan always brings with it a "mountain of debt", which must be repaid after graduation. Loans from public institutions usually offer better conditions because they are not designed for profit taking.

    If you have any questions, please contact our social advice centre. We will inform you about all possibilities of financing your studies and work out a financing plan with you.

Offene Sprechstunde

Campus Essen
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Di  13:00 - 15:30 Uhr
Do 11:00 - 13:00 Uhr

Außerdem bieten wir Termine nach Vereinbarung an.
Die Beratung ist auch auf Englisch möglich. 

Bereichsleiter soziale und psychologische Beratung
Harald
 
Kaßen
Berater und Bereichsleiter
+49 201 82010-610
E-Mail
Bereichsleiter soziale und psychologische Beratung

Harald Kaßen

Berater und Bereichsleiter
+49 201 82010-610
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Offene Sprechstunde
Di 13:00 - 15:30 Uhr
Do 11:00 - 13:00 Uhr

Raum 0.18

E-Mail schreiben

Berater soziale und psychologische Beratung
Dietrich
 
Battke
Berater
+49 201 82010-611
E-Mail
Berater soziale und psychologische Beratung

Dietrich Battke

Berater
+49 201 82010-611
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Offene Sprechstunde
Di 13:00 - 15:30 Uhr
Do 11:00 - 13:00 Uhr

Raum 0.02b

E-Mail schreiben

Beraterin soziale und psychologische Beratung
Marina
 
Hambach
Beraterin
+49 201 82010-613
E-Mail
Beraterin soziale und psychologische Beratung

Marina Hambach

Beraterin
+49 201 82010-613
Reckhammerweg 1
45141 Essen

Offene Sprechstunde
Di 13:00 - 15:30 Uhr
Do 11:00 - 13:00 Uhr

Raum 0.01

E-Mail schreiben