Heizkostenzuschuss für BAföG-Geförderte

Was Antragstellerinnen und Antragssteller nun wissen müssen

 

Anspruchsvoraussetzungen
Um vom Heizkostenzuschuss zu profitieren, müssen Sie zwischen Oktober 2021 und März 2022 mindestens einen Monat BAföG bezogen haben. Den Zuschuss können BAföG-Geförderte nur bekommen, wenn sie nicht mehr bei den Eltern wohnen.

Höhe des Zuschusses
Der Heizkostenzuschuss soll einmalig 230,00 € betragen.

Automatische Auszahlung
Stand jetzt wird der Zuschuss automatisch im Sommer ausgezahlt (Überweisung). Es ist kein Antrag erforderlich. Details zur Auszahlung stehen derzeit noch nicht fest.

Ein FAQ zum Heizkostenzuschuss finden Sie auf der Website des BMBF.

Wir halten Sie auf unserer Website und auf unseren Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden.